Maschinen

MASCHINEN

Beschichtung- und Trocknungsanlagen für die Elektronik,- Bodenbelags-, Druck- und Holzindustrie

SLIC – Kleine leichte unabhängige Beschichtungsanlage

Unser SLIC ist ein einfacher und kostengünstiger Weg, um Ihre Presse profitabler zu machen.

Erfahren Sie mehr über die Funktionen und Vorteile von SLIC und entdecken Sie die Möglichkeiten von SLIC, wie Ihre Presse produktiver gestaltet werden kann.

Merkmale

Die Rasterwalzentechnologie wendet alle Arten von Lacken, Farben, Gummis, Metallics usw. als Spot- oder Flutlack an.
Das fortschrittliche Design ermöglicht die einfache und effiziente Umrüstung von glatten Walzenstreichsystemen auf ein Kammerrakelsystem zur besseren Steuerung von Lackieranwendungen.
Die leichte, kompakte Bauweise erleichtert die Mobilität zwischen den Druckwerken.
Passt bei den meisten Maschinenmodellen problemlos auf den Platten- und/oder Gummituchzylinder.

hrtzdjutdj

Vorteile

Fügt die Beschichtungsfähigkeit ohne Turmbeschichtungsanlage hinzu. Strahlender SLIC Rasterwalzenzylinder
Kammer-Rastersystem
Vorbeschichtung von Bögen im Etiketten- und Spezialdruck.

Kann als zweite Lackiervorrichtung für mehrere Lacke in einem Arbeitsgang eingesetzt werden, d.h. Wasserbasis und UV, matt und glänzend, Metallic- und Überdrucklacke.
Bedruckt und beschichtet beide Seiten in einem Durchgang mit Langperfektmaschinen.
Ermöglicht die Lackierung von Rasterwalzen, ohne dass glatte Walzenlacke entfernt werden müssen.
Die Rasterkammer enthält mehr von der Beschichtung, wodurch weniger Abfall entsteht.
Das Design ermöglicht eine schnellere Umstellung von Dispersions- auf UV-Lacke.

Funktionsbeschreibung
Der SLIC von Aradiant ist als einfache und flexible Ergänzung zu Ihrer Druckmaschine konzipiert. Die komplette SLIC-Einheit für eine 1020-mm-Maschine wiegt weniger als 45 kg (100 lbs) und kann daher schnell an mehrere Druckmaschineneinheiten angepasst werden. Der SLIC wird durch eine einfache Hebelwirkung an der Presse montiert, wobei die Hebelbaugruppen fest an den Druckwerken montiert sind, auf denen der SLIC laufen wird. Die kleine und leichte Bauweise des Lackierers ermöglicht es, ihn komplett auf zwei Wellen zu bauen, die über die Presse laufen und den Einsatz entweder auf dem Platten- oder Gummizylinder ermöglichen.

Wichtigste Systemkomponenten

Der Frequenzumrichter folgt automatisch der Geschwindigkeit der Presse.
Strahlungspumpen
Strahlungspumpensystem
Für die Luft und die Beschichtungen sind Schnellkupplungen vorgesehen.
Die geschlossene Rasterkammer ist so konzipiert, dass 90% des Lacks rückgeführt werden, so dass weniger in die Pfanne läuft.
Enthält alle Umwälzpumpen, Sensoren, Schläuche und Anschlüsse.
Kombinierbar mit den Infrarot- und/oder Ultraviolett-Härtungsgeräten von Aradiant zu einem kompletten schlüsselfertigen System.
Ein farbiges Touchscreen-Display am Lackturm ermöglicht eine bessere Anlagensteuerung. Diese Informationen sind auch am Trocknungssteuerungssystem verfügbar, wenn sie mit anderen Strahlungsgeräten kombiniert werden. Aradiant ist der Meinung, dass die konventionelle Farbtrocknung, UV-Härtung und Lackierung integraler Bestandteil des Druckprozesses sind und nicht nachträgliche Gedanken. Kontaktieren Sie uns noch heute, um herauszufinden, wie wir Ihre Anforderungen am besten erfüllen können.

Scroll to top